Steuerfreibeträge für Rentner

Hier lassen sich die Rentenfreibeträge bzw. Steuerfreibeträge für Rentner für gesetzliche Renten oder Privatrenten kostenlos online berechnen.


Rentenfreibetrag berechnen
Private Rente
 


steuerfreibetrag.biz/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲

Mit dem Steuerfreibetrag Für Rentner oder auch Rentenfreibetrag ist umgangssprachlich oftmals der Teil der Rente gemeint, welcher nicht der Besteuerung unterliegt. Zu unterscheiden ist hier zwischen gesetzlichen Renten (nachgelagerten Besteuerung) und privaten Renten, welche nach dem Ertragsanteil der Rente zu besteuern sind.

Für unbeschränkt steuerpflichtige Rentner gilt natürlich auch der Grundfreibetrag in Höhe von 9.408 Euro in 2020. Bei Zusammenveranlagung verdoppelt sich der Freibetrag. Bis zu dieser Einkommenshöhe fallen keine Steuern an. Renten deren Besteuerungsanteile in der Summe abzüglich steuermindernder Beträge unterhalb dieser Grenze bleiben, sind somit steuerfrei.

Außerdem gibt es speziell für Rentner bei bestimmten Einkünften den sogenannten Altersentlastungsbetrag, welcher sich nach dem Geburtsjahr des Rentners bemisst.

Bei Beamtenpensionen wird der Versorgungsfreibetrag auf die Versorgungsbezüge gewährt.

Ein zusätzlicher Steuerfreibetrag auch für Rentner ist der Sonderausgaben-Pauschbetrag. Dieser liegt bei lediglich 36 Euro bzw. 72 Euro für Verheiratete und kommt in Betracht wenn die Sonderausgaben die genannten Werte nicht übersteigen.



   

Rentenfreibetrag berechnen

Mit dem Rentenbesteuerungrechner auf dieser Seite können die steuerfreien Anteile der Renten bzw. die Freibeträge für Rentner berechnet werden. Die Rentensteuerberechnungen zu den Rentenfreibeträgen erfolgen ohne Gewähr. Unter folgendem Link können weitergehende Berechnungen zur Besteuerung von Renten erfolgen.



Zur Übersicht ▲    

Steuerfreibetrag gesetzliche Renten

Zu den gesetzlichen Renten zählen etwa die gesetzliche Altersrente oder die Witwenrente. Bei diesen Renten ist das Jahr entscheidend, in welchem die Rente zuerst gezahlt wurde. Bei der Witwenrente ist das Jahr des Rentenbeginns der Altersrente des verstorbenen Ehepartners ausschlaggebend. Aus dem Jahr des Rentenbeginns und der Höhe der jährlichen Bruttorente im darauffolgenden Jahr lässt sich ein über die Jahre gleichbleibender Rentenfreibetrag bzw. Steuerfreibetrag gem. §22 EStG auf diese Rente Berechnen. Für Renten, die vor 2005 bereits beonnen hatten, ist die Jahresrente in 2005 zur Berechnungen des Renterfreibetrags maßgebend.

Steuertabelle-Rentner    

Ertragsanteilsbesteuerung von Renten

Renten, die mit dem Ertragsanteil besteuert werden sind z.B. Renten der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL-Renten) oder Renten aus privaten Rentenversicherungen. Die Besteuerung dieser Renten richtet sich nach dem Renteneintrittsalter. Je nach Eintrittsalter ergibt sich ein prozentual zu versteuernder Ertragsanteil der Rente. Der Ertragsanteil sinkt mit zunehmenden Alter und kann auf dieser Seite online berechnet werden. Eine entsprechende Tabelle finden Sie in § 22 Nr.1 a) bb) EStG.



   

Weitere Links zur Rentenbesteuerung

Auf der Seite zur Steuererklärung für Rentner gibt es weitere Tipps um Steuern zu sparen. Hier finden Sie zusätzliche Tabellen und einen Rentensteuerrechner. Abschließend sei auf diesen Rentenrechner, mit welchem sich die erworbenen Rentenpunkte Berechnen lassen, hingewiesen.




Zur Übersicht ▲




bmf BZSt stbk-berlin DStV
Steuerlicher Grundfreibetrag Übersicht-Steuerfreibeträge Schenkungsteuer Freibetrag Arbeitnehmer-Pauschbetrag Ausbildungsfreibetrag Entlastungsbetrag Für Alleinerziehende Erbschaftssteuer-Freibeträge Gewerbesteuerfreibetrag Steuererklärung-Pauschalen Rabattfreibetrag Werbungskosten-Pauschbetrag Versorgungsfreibetrag-Erbschaftsteuer Versorgungsfreibetrag Lohnsteuerfreibetrag Beantragen Übungsleiterpauschale Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss

Steuerfreibeträge für Rentner-Haftung